Zucker im Tank – Diesel im Whiskey

Wer würde schon Zucker in den Tank kippen, die Folgen sind altbekannt. Gut wenn man jemand etwas Böses will, ist das eine Möglichkeit, aber wer will das schon.

Aber Diesel im Whiskey – wirklich? Was hat es wohl damit auf sich?

Eines Abends auf der Whiskey-Bank

Da saßen wir wieder und hatten einen guten Tropfen im Glas. Jeder gab seinen “Senf” zu Geruch und Geschmack – von fruchtig bis schokoladig war alles dabei.
Plötzlich kam es von der Frau mit dem besonderen Geschmack – “das schmeckt nach Diesel!”.
Alle schauten sie fassungslos an!
“Das schmeckt nach Diesel! – ist so!”

Dazu muss man wissen, dass Edeltraud nach einer OP manchmal Probleme mit ihrem Geschmackssinn hat:
– Ein Essen (fast) ohne Salz ist total versalzen
– oder es schmeckt nach Nivea, obwohl im ganzen Haus kein Nivea zu finden ist.

Aber Whiskey, der nach Diesel schmeckt, das war (bis jetzt) die absolute Krönung!