Wir haben Laphroaig probiert

Triple Wood

Ja wirklich wir haben probiert – und dabei ist es passiert, wir konnten uns auf keine Bewertung einigen. Die Meinungen gingen extrem auseinander, von “Einfach toll – Lagerfeuerromatik pur” bis “wenn du den nochmal in der Wohnung aufmachst, ziehst du aus“. Die Fraktion, die milderen Whiskey mag, stand konträr zur rauchig, torfigen Fraktion:

Da war guter Rat teuer!

Aber unter Freunden findet sich immer eine Lösung!
Wir geben einfach zwei Bewertungen ab!

Die Mild-Fraktion:
Sehr rauchig, torfig – dadurch werden die anderen Aromen und Noten übertüncht und kommen nicht zur Geltung. Hart im Abgang.
Die Rauchig-/Torfig-Fraktion:
Klasse Aromen von Rosinen und Nüssen mit Anklängen von Gewürzen und Früchten – genau wie der Hersteller es verspricht.
Wunderschöne rauchige, torfige Note!
Sehr warmer Abgang!

FAZIT:
Die “Friends of Laphroaig” haben einen Spruch der lautet:
“Wir schließen keine schnellen Freundschaften, aber diejenigen, die wir schließen, halten ein Leben lang.”
Und genau so ist es wohl auch mit diesem Whisky, wer ihn mag, tut das wohl ein Leben lang – wer ihn nicht mag, der hat ein Leben lang keinen Zugang dazu. Obwohl man soll ja nie, nie sagen!

Mild-Fraktion nach Punkten:

Gesamt:
Milde:
Rauch/Torf:
Aroma:
Geschmack:
Abgang:

Rauchig-/Torfig-Fraktion nach Punkten:

Gesamt:
Milde:
Rauch/Torf:
Aroma:
Geschmack:
Abgang: