ganz einfach Tonic!

Tonic wirklich?

Gut das ist jetzt nichts für Puristen. Aber es ist etwas für die heißen, heißen Sommertage, die sich auch dieses Jahr wieder abzeichnen. Ein Cocktail mit Whiskey und Tonic ist einfach total erfrischend und steigt nicht gleich in den Kopf – ok – kommt darauf an wie viele Cocktails man trinkt. Aber da wir ja eh alle Genießer sind, ist das doch wohl kein Problem!

Das Rezept könnte in etwa so aussehen:
Man nehme sein liebstes Cocktail-Glas, fülle es mit einem Teil Tullamore Whiskey und 3 Teilen Tonic, gebe Eiswürfel dazu und garniere es mit Minzblättern.
Ich habe mir sagen lassen, dass das auch mit anderem Whisky funktioniert (ich bin da aber ein bisschen skeptisch!). Was aber wirklich funktioniert ist die Garnierung mit einer Orangenscheibe oder einer Zitronenscheibe oder einer Limettenscheibe oder….. der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Und dann ab an den Pool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WC Captcha + 11 = 16