seltsam, seltsam… und doch haben wir nochmal verkostet!!!

Verkostung

Jura 10 Jahre - 1

Blend

der Whisky aus dem Warenhaus

zum Warenhaus:

Das House of Bruar gilt weithin als Schottlands renommiertestes unabhängiges Geschäft, und seine majestätische Lage am Tor zu den Highlands verdeutlicht, warum es diesen Ruf genießt. Das Geschäft liegt an der A9, nur eine kurze Fahrt nördlich von Pitlochry entfernt.

Das House of Bruar bietet eine umfassende Auswahl an hochwertigen Produkten in den Bereichen Herren- und Damenbekleidung. In der Food Hall, die auch die preisgekrönte Metzgerei und Feinkostabteilung beherbergt, können die Kunden luxuriöse Gourmetprodukte, handwerkliche Leckereien und eine erlesene Auswahl an Whisky und Spirituosen genießen.

In der Strickwarenhalle finden die Besucher die größte Kaschmirkollektion Großbritanniens sowie eine breite Auswahl an hochwertigen Naturfasern. Diese Naturfasern finden auch Verwendung in dem umfangreichen Angebot an Tweed-Kleidungsstücken und -Accessoires, was das schottische Erbe der Marke widerspiegelt.

Die Abteilungen Country Living und Present Shop bieten eine große Auswahl an Dekorationsartikeln und Geschenkideen im Country-Stil. Die Kunstgalerie des Hauses zeigt Werke aufstrebender Künstler, die sich in ihren Arbeiten mit der schottischen Tierwelt und Landschaft auseinandersetzen.

Das Restaurant des House of Bruar bietet eine Vielzahl an Gerichten, darunter ein kompletter Braten aus der hauseigenen Metzgerei, köstliche Suppen, Sandwiches, verlockende Kuchen und eine Auswahl an Gerichten, die auf Bestellung zubereitet werden. Diese Speisen können im beheizten Wintergarten genossen werden, sodass die Gäste bei jedem Wetter draußen sitzen können.

zum Whisky laut Verkäufer:

Unser Blended Whisky erfreut sich bei unseren Kunden großer Beliebtheit, die den unverwechselbar reichen Geschmack schätzen, der aus einer sorgfältigen Mischung von Premium-Malt- und Grain-Whiskys entsteht, die von traditionellen schottischen Masterblendern komponiert werden. Dieser exklusive Whisky-Blend, der nur wenige Meilen nördlich des House of Bruar-Geschäfts produziert wird, zeichnet sich durch einen majestätischen und durchsetzungsstarken Charakter aus, der ihn ideal für Tage auf dem Feld und lange Nächte in guter Gesellschaft macht.

Unsere Bewertung:

Uff, ganz schön schwierig! Er riecht, schmeckt und geht nicht schlecht ab – aber eben seltsam!

Wir sind halt nur Otto-Normal-Taster! 🤣

Gerade beim Abgang können wir gar nicht sagen, was wir da schmecken.

Fazit: 3,5 von 6 Punkten kann man trinken, muss man aber nicht.

ABER wir müssen unbedingt nochmals verkosten, es lässt uns keine Ruhe!

NACHTRAG ZUR BEWERTUNG:

Ganz einig waren wir uns nicht, aber es könnte so sein:

Das Bouquet ist eine Mischung aus süßen und würzigen Noten. Zu Beginn gibt es eine Süße von reifen Äpfeln und saftigen Birnen in der Nase, gefolgt von einem Hauch von Vanille und Honig. Eine feine Rauchnote schwingt im Hintergrund mit.

Im Geschmack zeigt der Bruar Blended Whisky Aromen von Karamell und Toffee, begleitet von einer dezenten Eichenwürze. Die fruchtigen Noten des Bouquets setzen sich fort und werden durch eine leichte Pfeffrigkeit und einen Hauch von gerösteten Nüssen ergänzt.

Der Abgang ist langanhaltend und faszinierend. Faszinierend insofern, dass er mit einer Wärme beginnt, die in eine rauchige Komplexität übergeht. Doch dann, ganz unerwartet, tritt markanter Hauch von Diesel hinzu, der dem Abgang eine ungewöhnliche Wendung gibt. Diese dieselartige Note hinterlässt einen bleibenden Eindruck, der noch lange nachklingt. Wir wurden uns nicht einig, ob uns das gefällt.

Im direkten Vergleich mit einem Dalwhinnie kommt wohl auch der Bruar aus dieser Brennerei, die ja ganz in der Nähe des House of Bruar liegt. Vielleicht liegen wir da ja richtig.

Bild kann vom Jahrgang abweichen.


Milde:
3.5 out of 6 stars (3,5 / 6)
Aroma:
3.5 out of 6 stars (3,5 / 6)
Geschmack:
3.5 out of 6 stars (3,5 / 6)
Abgang:
3.5 out of 6 stars (3,5 / 6)
Durchschnitt:
3.5 out of 6 stars (3,5 / 6)

Rauch:
0 out of 6 stars (0 / 6)
Torf:
0 out of 6 stars (0 / 6)

Angaben zum Produkt
Beschreibung
Hersteller:
vielleicht Dalwhinnie
exclusiv für “The House of Bruar”
Herkunft:
Schottland
Kategorie:
Blend
Alkohol:
 40%
Allergene / Warnungen:
keine
Zusatzstoffe:
keine
Sonstiges:
schmeckt durchaus seltsam
Zusammensetzung:
Verschluss:
Kork
Inhalt:0
0,7L
Alter:
Preise:
35€

Impressionen

Kontakt

  • eigene Text: Whiskeyblog.green-dragon-gems.org
  • eigene Bilder: Whiskeyblog.green-dragon-gems.org
  • sonstige Bilder siehe unter: Danke

Bilder können von den Originalen abweichen, es wird keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben und Texte übernommen.


verwendete Quellen

  • The House of Bruar
  • VisitScotland