Marias Garten

Was hat Marias Garten mit Whisky zu tun? Viel – wir trinken oft ein Gläschen darin!

Aber vor allen Dingen ist es einfach ein schöner Garten. Da wächst und blüht einfach (fast) alles was hineingesetzt oder hineingestellt wird. Der Ableger von derselben Blume, blüht bei ihr schon im ersten Jahr in voller Pracht, während er bei uns eine einzelne Blüte herausquetscht und vor sich hin kümmert.

Alles was man bei Maria in den Garten stellt, bekommt Ableger – ist wirklich wahr!

Wir haben es mit dem Dalwhinnie ausprobiert und er hat einen Ableger bekommen. Zum Beweis das Foto!

Und übrigens der Ableger ist die große Flasche. Die Kleine ist 20 Jahre älter. Ja so geht es zu in Marias Garten!